suez-containerdienst.de wurde bei Trusted Shops mit 4.8 von möglichen 5.00 Sternen bewertet. Basierend auf 321 Bewertungen.

PVC

PVC

Der umgangssprachlich genutzte Begriff PVC ist eine Abkürzung für Polyvinylchlorid - einem amorphen thermoplastischen Kunststoff. Verwendbar wird PVC erst durch die Vermischung mit Stabilisatoren und Weichmachern, da es in seiner Ursprungsform hart und spröde und somit kaum formbar und für technische Anwendungen ungeeignet ist.
Produkte, für deren Herstellung PVC verwendet wird, sind beispielsweise Türen und Fensterrahmen, Fußbodenbeläge, Elektrokabel sowie Kredit- und Telefonkarten.

Die für diese Produkte wichtige Eigenschaft des PVC - seine ausgesprochene Haltbarkeit - macht sein Recycling bzw. seine Entsorgung umso schwieriger. Eine Wiederverwendung, wie es bei den meisten anderen Kunststoffprodukten praktiziert wird, ist aufgrund der Produkteigenschaften nur sehr eingeschränkt bis gar nicht möglich; eine Verwertung kann nur unter Qualitätsverlust (Downcycling) erreicht werden. Dennoch oder gerade aus diesem Grund ist es wichtig, PVC-Produkte an ein professionelles Entsorgungsunternehmen zu übergeben, um die optimale Nutzung der enthaltenen Kunststoffe zu gewährleisten.

Ferner können PVC-Produkte die folgenden problematischen Stoffe beinhalten, die bei falscher Entsorgung einen negativen Umwelteinfluss haben können:

  • Chlor (wird bei der Verbrennung von PVC freigesetzt und bildet Furane und Dioxine)
  • Weichmacher wie Phthalate (unterliegen dem Verdacht, eine nervenschädigende und krebserregende Wirkung zu haben)
  • giftige Flammschutzmittel
  • Schwermetalle (als Farbstoffe)

  

zurück zur Übersicht


Entsorgungsanfrage

Ihre Vorteile im Überblick

Sie benötigen einen Abfallcontainer?

Container mieten Ihre Vorteile im Überblick