Osmose

Osmose

Der Begriff der Osmose beschreibt einen physikalischen Prozess, in welchem Wasser aufgrund eines herrschenden Konzentrationsunterschiedes (dem so genannten "osmotischen Druck") auf beiden Seiten einer semipermeablen Membran durch ebendiese Membran hindurch dringt.
Dieser Prozess wird vor allem beim Verfahren der Umkehrosmose in der Wasseraufbereitung genutzt.

 

  

zurück zur Übersicht

Ihre Vorteile im Überblick

Sie benötigen einen Abfallcontainer?

Container mieten Ihre Vorteile im Überblick