Niederschlagswasser

Niederschlagswasser

Als Niederschlagswasser wird all jenes Wasser bezeichnet, das durch die Gravitation als Niederschlag - also Regen, Hagel, Schnee oder Graupel - auf den Erdboden fällt.
Da Niederschlagswässer so genannte anthropogene Bestandteile, wie beispielsweise SO2, enthalten können, besteht die Gefahr, dass sie durch einen hierdurch bedingten sauren pH-Wert (4 bis 5) zur Versäuerung des Bodens beitragen oder sogar Gebäude aus Kalk- und Sandstein angreifen.

 

 

  

zurück zur Übersicht

Ihre Vorteile im Überblick

Sie benötigen einen Abfallcontainer?

Container mieten Ihre Vorteile im Überblick