Glührückstand

Glührückstand Die Ermittlung des so genannten Glührückstandes ist ein chemisches Analyseverfahren, das in erster Linie für die Analyse von Hausmüll, Klärschlamm sowie Dünger zur Anwendung kommt. Der Glührückstand ist dabei jener Anteil einer Probe, der aus mineralischer Substanz besteht. So deutet also ein hoher Glührückstand auf einen hohen Anteil mineralischer Substanzen in dem analysierten Stoff hin.

 

 

zurück zur Übersicht

Ihre Vorteile im Überblick

Sie benötigen einen Abfallcontainer?

Container mieten Ihre Vorteile im Überblick