Globale Umweltfazilität

Die Globale Umweltfazilität wurde im Jahre 1991 von Weltbank, UNDP und UNEP eingerichtet. Es handelt sich dabei um einen internationalen Mechanismus mit dem Ziel, Umweltschutzprojekte - vor allem in Entwicklungsländern - zu finanzieren. Hierbei werden in erster Linie Projekte unterstützt, die einen globalen Umweltnutzen verfolgen.

Globale Umweltfazilität

Die Mehrheit der finanzierten Projekte kommt dabei aus einem der folgenden Schwerpunktbereiche:

  • Artenvielfalt
  • Klimaschutz
  • Schutz der Ozonschicht bzw. Verminderung der Treibhausgase
  • Gewässerschutz
  • Chemikaliensicherheit

  

zurück zur Übersicht

Ihre Vorteile im Überblick

Sie benötigen einen Abfallcontainer?

Container mieten Ihre Vorteile im Überblick