suez-containerdienst.de wurde bei Trusted Shops mit 4.71 von möglichen 5.00 Sternen bewertet. Basierend auf 207 Bewertungen.
Aus SITA wird SUEZ! Unser bewährter Containerservice ist jetzt unter SUEZ für Sie da. Hier mehr erfahren

Was darf in einen Container für Baumischabfall?

Zum Baustellenmischabfall, oder auch Baumischabfall genannt, gehören:

  • Wandverkleidungen
  • Festerrahmen (auch mit Glasresten)
  • Kabel und Rohre
  • Holz
  • Gips und Gipskartonplatten
  • Beton
  • Steine
  • Kunststoffe
  • Metalle, Bleche und Heizkörper
  • Türen

 

Nicht zum Baustellenmischabfall gehören:

  • Sonderabfälle
  • Teer- oder Dachpappe
  • Asbest
  • Restmüll
  • Autoreifen
  • Gebäudedämmstoffabfälle
  • Baustyropor, Styrodur, EPS oder XPS (HBCD-haltige Stoffe)

 

Bitte beachten Sie: Wir bitten Sie, keine Gebäudedämmstoffe (wie z.B. Baustyropor, Styrodur, EPS oder XPS) über Behälter von SUEZ.containerdienst zu entsorgen. Diese Stoffe stehen im Verdacht, HBCD-haltig zu sein und werden daher seit dem 30.09.2016 als gefährlicher Abfall eingestuft. Daher sind Dämmstoffe gesondert zu entsorgen. Bei Sammlung dieser Stoffe über Absetzcontainer von SUEZ sind wir zur Zurückweisung der betroffenen Abfälle zu Lasten des Kunden verpflichtet.

 

zurück

Ihre Vorteile im Überblick

Sie benötigen einen Abfallcontainer?

Container mieten Ihre Vorteile im Überblick