suez-containerdienst.de wurde bei Trusted Shops mit 4.71 von möglichen 5.00 Sternen bewertet. Basierend auf 209 Bewertungen.
Aus SITA wird SUEZ! Unser bewährter Containerservice ist jetzt unter SUEZ für Sie da. Hier mehr erfahren

Erdaushub entsorgen

Bagger und Erdaushub

Planen Sie ein Bau- oder Gartenprojekt, bei dem große Mengen an Erdaushub anfallen?

Die Abfallart "Erdaushub" - auch als "Bodenaushub" bekannt - entsteht in erster Linie im Rahmen von Baumaßnahmen und Baggerarbeiten.

Die Entsorgung von Aushub können Sie einfach über unser Entsorgerportal SUEZ.containerdienst vornehmen. Unser Containerservice steht Ihnen vor Ort zur Verfügung.

 
Zur Containerbestellung

 

 

zum Abfall-Lexikon

 

zu SUEZ.containerdienst

 

Bodenaushub oder Erdaushub - Was ist das eigentlich?

Bei Erdaushub handelt es sich nicht um Abfall im eigentlichen Sinne, dennoch muss er oft - da eine andere Verwendung nicht möglich ist - über einen Container für Bodenaushub entsorgt werden. Wichtig ist, dass der Bodenaushub, den Sie in einen Container für Bodenaushub eingeben, natürlich gewachsen und frei von Verunreinigungen ist. Er darf aus verschiedenen Böden bestehen - so gehören zum Beispiel Mutterboden, Erde, Sand oder auch Steine zum Erdaushub - jedoch muss sicher gestellt sein, dass der entsorgte Boden frei von Wurzelwerk ist.

Welchen Abfall darf ich in einen Bodenaushubcontainer eingeben - welcher Abfall gehört nicht in einen Container für Bodenaushub?

In den Container für Bodenaushub dürfen Sie die folgenden Abfälle eingeben:

  • Nicht verunreinigte Mutterböden mit einem geringen Anteil Steinen
  • Nicht verunreinigte Sandböden mit einem geringen Anteil Steinen

Abfälle, die nicht über einen Container für Erdaushub entsorgt werden können, sind zum Beispiel:

  • Böden mit einem großen Anteil von Steinen bzw. mit Bauschutt vermischt
  • Wurzeln
  • Grasnarbe
  • Böden, die durch andere Fremdstoffe verunreinigt sind
 

Wie kann ich Bodenaushub am besten entsorgen?

Wenn Sie Bodenaushub entsorgen möchten, mieten Sie am besten einen Container für Bodenaushub direkt hier in unserem Portal SUEZ.containerdienst. Um diesen Boden dann problemlos entsorgen zu können ist es wichtig, dass der eingegebene Bodenaushub nicht kontaminiert ist. Das bedeutet, dass er keine Verunreinigungen wie Laugen oder Säuren, Fette oder Öle aufweisen darf; ferner ist er auch von Gerüchen leichtflüchtiger Stoffe frei zu halten. Stammt das Erdreich aus einer altlastenverdächtigen Fläche, so ist der hierdurch entstehende Bodenaushub analog besonderer gesetzlicher Vorgaben zu entsorgen.

Was muss ich noch wissen?

Bei den Abfallarten und Stoffen, die wir voranstehend aufgeführt haben, handelt es sich um beispielhafte Nennungen. Wenn Sie einen Stoff, den Sie entsorgen möchten, nicht in unseren Ausführungen finden oder sich nicht sicher sind, ob und wie Sie Ihren Abfall entsorgen können, nehmen Sie bitte vor Ihrer Containerbestellung Kontakt mit uns auf. Unsere kompetenten Kundenberater helfen Ihnen gern weiter.

SITA ist jetzt SUEZ! Die Aktivitäten der Geschäftsbereiche der global aktiven SUEZ Gruppe wurden unter gleichnamiger Dachmarke gebündelt. Somit agiert die SITA Deutschland GmbH fortan unter dem neuen Namen SUEZ Deutschland GmbH.

Ihre Vorteile im Überblick

Sie benötigen einen Abfallcontainer?

Container mieten Ihre Vorteile im Überblick